files/hoernpraxis/headlines/icons/hl_3-icon.jpgElektrokardiogramm (EKG) - Herzstromkurve
EKG Plakette

Bei jedem Herzschlag entsteht im Herzen ein schwacher Strom mit einer Spannung von weniger als einem Tausendstel Volt (1/1000 V). Das Elektrokardiogramm ermöglicht es, verschiedene Störungen und Erkrankungen des Herzens zu analysieren. Bei dieser Untersuchung werden die elektrischen Potentiale, die bei der Herztätigkeit entstehen, von der Körperoberfläche abgeleitet und aufgezeichnet. Durch Vermessung und Beurteilung dieser Aufzeichnungen lassen sich Durchblutungsstörungen, Vergrößerungen und Veränderungen des Herzens, verschiedene Formen von Störungen des Herzschlages sowie natürlich auch ein Herzinfarkt und dessen weiterer Verlauf beurteilen.

Zur Anfertigung eines EKGs werden an bestimmten Punkten auf dem Brustkorb sowie an Armen und Beinen Elektroden befestigt. Die Aufzeichnung erfolgt elektronisch und wird im Computer abgespeichert. Dadurch lassen sich jederzeit verschiedene EKG miteinander vergleichen.

Checkup(*)

Diabetes-Beratung

Disease Management Programme

Elektrokardiogramm (EKG)

Ergometrie - Belastungsherzstromkurve

Jugendarbeitsschutzuntersuchung (*)

Krebsfrüherkennung(*)

Langzeit-Blutdruckmessung (LZ-LR) (*)

Langzeit-EKG (*)

Lungenfunktionsprüfung(*)

Reise-Impfberatung(*)

Schutzimpfungen

Sonographie-Ultraschalluntersuchung(*)

(*) Bitte vereinbaren Sie für diese Leistung einen Termin