files/hoernpraxis/headlines/icons/hl_3-icon.jpgAKTUELLES

Hier finden Sie aktuelle Informationen über unsere Praxis und Hinweise zu aktuellen Gesundheitsthemen.

SAISONALE GRIPPEIMPFUNG 2017/2018

Frühjahr 2018

 

Ab sofort sind Grippeschutzimpfungen ohne Voranmeldung in unserer Praxis wieder möglich.

 

Für wen wird die Impfung gegen die saisonale Grippe empfohlen?

 

Die Ständige Impfkommission empfiehlt die Impfung gegen Grippe insbesondere für Menschen, die bei einer Grippeerkrankung ein erhöhtes Risiko für schwerwiegende Folgen tragen.

 

Zu diesen Risikogruppen zählen:

  • Menschen, die über 60 Jahre alt sind
  • Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit erhöhter gesundheitlicher Gefährdung durch ein Grundleiden (wie z.B. chronische Krankheiten der Atmungsorgane, Herz- oder Kreislaufkrankheiten, Leber- oder Nierenkrankheiten, Diabetes oder andere Stoffwechselkrankheiten, chronische neurologische Krankheiten wie Multiple Sklerose.
  • Menschen mit einer HIV-Infektion und Menschen mit angeborenen oder erworbenen Immundefekten
  • Bewohner von Alten- und Pflegeheimen
  • Schwangere (seit Juli 2010 empfohlen)
  • Medizinisches Personal und Personal in Pflegeeinrichtungen. Diese Personen haben ein höheres Risiko, sich selbst anzustecken und können zugleich von ihnen betreute, ungeimpfte Risikopersonen anstecken

 

Stand: 16.1.2018

Verantwortlich für den Inhalt: Dr. med. A. Boekhoff, Facharzt für Allgemeinmedizin